sensoli

Anwendung in Bädern

Die Rückbesinnung auf Bäder statt Duschen findet meist in der kalten und ungemütlichen Jahreszeit statt. Eine Wiederentdeckung der entspannenden Badefreuden für Körper und Seele sollte jedoch mit natürlichen Substanzen einhergehen.

Emulgatoren sind notwendig, um Öl und Wasser zu verbinden. Dazu sollten Sie natürliche, hautfreundliche Stoffe verwenden, wie beispielsweise Honig, Sojamilch, Sahne, Kleie oder eine ph-neutrale Seifengrundlage. 

Je nach Emulgator verrühren Sie die nach gewünschten Effekt zusammen-gestellten ätherischen Öle mit 3-4 Esslöffeln Honig, Sahne, Sojamilch oder Molke.

Sollten Sie lieber ein Bad auf Seifenbasis nehmen wollen, so verschütteln Sie die ätherischen Öle mit 4-5 Esslöffeln der ph-neutralen Seifengrundlage in einer Flasche.

Für ein Kleiebad breiten Sie die Badekleie flach aus und beträufeln sie mit den ätherischen Ölen, danach gut verkneten und in einem kleinen Stoffbeutelchen in die Badewanne hängen.